Eat Balance

Zoodles Rezept vegetarisch mit Blumenkohl Parmesan Sauce

Meine aktuelle Lieblings App in Sachen Kochen ist die App Kitchen Stories. Meiner Meinung ist die App aufgrund ihrer Nutzerfreundlichkeit und dem Design eine wirklich super gute Möglichkeit, um sich als Hobbykoch neu inspirieren zu lassen oder um das Kochen als Leidenschaft zu entdecken. Die Mission der Gründerinnen „Wir wollen die digitale Welt des Essens mit innovativer Technologie und hochwertigen Inhalten prägen.“ Das habt ihr geschafft, Mengting und Verena. Ein großes Lob dafür – und nein, ich bekomme für diesen Artikel kein Geld. 🙂 Als großer Fan der App stöbere ich immer mal wieder nach neuen vegetarischen Rezeptideen und wurde auch dieses Mal wieder fündig: Zoodles mit cremiger Blumenkohlsauce.

Zoodles Rezept vegetarisch

Zoodles Rezept vegetarisch

Was du brauchst

Für 5 Portionen
240 g Blumenkohlröschen
1 Zehe Knoblauch
1 EL Butter (ungesalzen)
120 ml Milch (fettarm)
50 g Parmesan (gerieben)
½ TL Gemüsebrühe (z.B. Maggi körnige Gemüsebrühe)
¼ TL gemahlener schwarzer Pfeffer
4 Zucchini (groß)
1 TL Olivenöl
glatte Petersilie zum Servieren
Parmesan zum Servieren

So gelingen dir die vegetarischen Zoodles mit Blumenkohlsauce

  • Knoblauch schälen und hacken. Petersilie grob hacken. Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen und den Blumenkohl hineingeben. Ca. 10 Min. abgedeckt kochen oder bis er gar und bissfest ist. Abgießen und dabei 250 ml des Wassers behalten. Den Blumenkohl in einer Küchenmaschine oder im Standmixer zerkleinern.
  • Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und gehackten Knoblauch anbraten, bis er beginnt zu duften. Vom Herd nehmen und zum Blumenkohl in die Küchenmaschine oder den Standmixer geben.
  • Übrig gebliebenes Kochwasser, Milch, Parmesan, Gemüsebrühe und Pfeffer ebenfalls hinzugeben und alles zu einer glatten Masse mixen. Mehr Kochwasser oder Milch hinzufügen, falls eine dünnere Konsistenz gewünscht ist.
Zoodles Rezept vegetarisch
Zoodles Rezept vegetarisch
  • Zucchini mit einem Spiralschneider in dünne Spaghetti schneiden. Falls kein Spiralschneider vorhanden ist, kann auch ein Sparschäler benutzt werden.
  • Öl in derselben Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zucchini hineingeben und ca. 2 – 3 Min. unter regelmäßigem Umrühren erhitzen, oder bis sie weich sind. Die Blumenkohl-Alfredo-Sauce hinzugeben und die Zoodles darin schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Parmesan und Petersilie servieren.

Und fertig ist das vegetarische und super leckere Rezept! Danke Kitchen Stories!

Fotos by Flickr/ Marco Verch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*